Mittwoch, 5. Februar 2014

ABITUR; Besser lernen!

Schulstress? Wer kennt es nicht!? 
Da ich ja gerade mitten im Abistress bin, dachte ich mir ich lasse euch ein wenig an meinem Lernprozess teilhaben und heute möchte ich ein paar Sachen vorstellen wie ich am besten lernen kann und vielleicht kann ich einigen von euch auch etwas helfen. ;)

1. Ausreichend und gesund essen!


Als aller erstes sollte man darauf achten, dass man ausreichend gegessen hat, denn mit knurrendem Magen lernen ist nicht wirklich schön und lenkt auch nur ab! Zwischendurch sollte man aber auch etwas kleines ab und zu essen, um dem Körper wieder ein paar Vitamine zu geben, wie ich zum Beispiel beim lernen sehr gerne Kiwi und Bananen esse. Auf Chips sollte man eher verzichten, denn die machen nur träge, sind also beim lernen nicht wirklich hilfreich.

2. Trinken

Hierbei sollte man auch das ein oder andere beachten, denn Kaffee oder Cola beim Lernen ist auch eher kontraproduktiv, da das Koffein darin einen nur unnötig aufputschen hibbelig und nervös machen, also sollte man da eher drauf verzichten und etwas trinken, was einem gut tut, wie Kakao oder Tee. Am besten ist eigentlich natürlich Wasser und zwar ausreichend, da es nicht aufputscht.

3. Atmosphäre


Es ist gant wichtig wo man lernt, da man viel besser lernen kann wenn man sich in seiner Umgebung wohl fühlt, also sollte man am besten sein Zimmer aufräumen und es sich gemütlich machen zum Beispiel ein paar Kerzen anmachen, da sollte man aber das Lüften nicht vergessen, da Kerzen dem Raum den Sauerstoff entziehen! 

4.  Musik

Ich denke mal, dass die meisten von uns auch beim lernen nicht auf Musik verzichten könnten, da kann man aber auch etwas tun, was das Lernen nicht noch behindert und zwar einfach Lieder instrumental hören, somit kann kein gesungener Text einen ablenken und wenn man zum Beispiel Yoga Lieder oder ähnliches hört entspannt man sich zusätzlich noch.

5. Pausen

Ihr solltet unbedingt Pausen einlegen, damit sich das gelernte setzten kann und euer Gehirn auch mal durchschnaufen kann. Da gibt es die 2.15 Methode, 2 Stunden lernen und dann 15 Minuten schlafen, oder sich einfach nur ausruhen und so weiter.

6. Frische Luft

Wenn ihr stundenlang in eurem Zimmer hockt solltet ihr auf jeden Fall zwischendurch mal lüften, denn mit frischer Luft kann man einfach viel besser denken! Ein kurzer Spaziergang um den Blog kann auch Wunder wirken, um sich danach wieder besser konzentrieren zu können.

7. Ablenkung

Wenn ihr mit lernen fertig seid solltet ihr euch mit etwas ablenken, was absolut nichts mit lernen zu tun hat, also quasi eine kleine Belohnung für das Lernen. Geht abends doch zum Beispiel mit euren Freunden ins Kino oder so, dann hat man nicht nur Erinnerungen an den schnöden langweiligen Lerntag, sondern auch noch an was schönes.

---------------------------------------------------------------------------------------

I´m currently doing my A-Levels, so I thought I could take you with my on my way to achieve that. Today I want to give you a few tips how you can improve your learning process.
1. Make sure you eat enough. Also healthy things, because the vitamins will help you to stay fit while you´re learning. Fast food won´t improve your mental fitness!
2. Drink something that will make you feel comfortable, like tea, cacao or water. Nothing that will only push you and make you nervous, like coffee.
3. Create an atmosphere where you want to learn and keep your room straight, so that nothing can distract you.
4. When you want to listen to music, listen to instrumental music, that realxes you.
5. Don´t forget to make little breaks!
6. You can learn better with some fresh air, a walk outside can be wonderful.
7. After you´ve finished learning go out and meet your friends, just anything that down´t include learning. ;)

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir viel Glück :D

    AntwortenLöschen
  2. Frische Luft ist echt wichtig. Da finde ich es toll, dass in Bibliotheken entweder die KLima läuft oder man die Fenster abn und zu öfnnen kann :)
    Ich trinke immer Kaffee danaben, beinahe einen Liter. Aber ich schlaf auch super wenig (5 Stunden) und da brauche ich Kaffee...
    Da ich so viel trinke hält die aufputschende Wirkung auch durch :D
    Wenigstens nehme cih legale Substanzen zu mir. Es wird gemunkelt, dass bis zur Hälfte der Medizin Stunden in Wien auf Rytalin oder Koks lernenn...


    Liebst
    Svetlana von Lavender Star

    AntwortenLöschen
  3. Ach, du hast ja wegen dem Studium gefragt :)
    Also ich studiere Jura :)
    Hab mich damals dafür entschieden, da mich der Beruf der Rechtsanwältin schon immer gereizt hat und das Studium hat mich eignetlcih auch immer interessiert. Zuerst wollte ich BWL, aber nachdem mir ein Freund seine Studienunterlagen gezeigt hat war sicher, ich will Jus studieren :)
    Ich weiß aber nicht, ob ch die Entscheidung heute noch mal treffen würde. Es ist wirklich viel zum lernen und man hat da schon viel Druck. Vielleicht hätte ich Wirtschaftsrecht studiert, da kann cih dann auch Anwältin werden nur die Prüfungen werden gesplittet. Bei uns nhaben wir nämlich nur 13 Prüfungen aber dafür sind die mega umfangreich :S

    Ich würd dir empfehlen, dass du das studierst, was dich auch so interessiert :)
    Wenn dich Autos interessieren wäre ja was mit Technik für dich, oder? :)

    AntwortenLöschen
  4. Bin gleich nach der Matura studieren gegangen, also mit 18 :)
    Also ich sag dir so, wenn dich das Ausland reizt, geh! Eine Fruendin von mir war in Spanien, die Cousine einer Freundin ein Jahr Au Pair in Texas und eine Bekannte geht auch in die USA. Das ist eine Erfahrung, die dir keiner nehmen kann.
    Ich wollte bzw will das aber nicht, für mich wäre das viel zu schlimm. Ich halts ja kaum 3 Wochen mal in meiner Studienstadt aus :D

    Liebst
    Svetlana von Lavender Star

    AntwortenLöschen
  5. I'm hungry...this juicy fruits make me huuuungryyyy!!!

    Eva e Valentina

    WalkOnTheShinySide.com

    AntwortenLöschen
  6. echt richtig tolle tipps :)
    aber ich bin froh, dass ich überhaupt nicht mehr lernen muss, weil ich mit meiner ausbildung fertig bin und seit fast 3 jahren arbeiten gehe :)
    <3

    AntwortenLöschen
  7. DIe Tips klingen sehr vernünftig! :) Das mit der Akustik-Musik wusste ich noch gar nicht, werde ich demnächst mal ausprobieren :) ♥

    Liebe Grüße,
    Sophie

    xxxitssimplymexxx.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Tips!
    Das letzte Bild ist total perfekt!:3
    Ganz viel Lichterketten oder Kerzen sind immer gut!:)
    Küsschen,
    Mila ♥
    http://milasbeautyblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen