Freitag, 4. April 2014

REVIEW; Nivea Sensitive

Hallo ihr Lieben,

vorab möchte ich mich erstmal dafür entschuldigen, dass ich in letzter Zeit überhaupt nicht zum posten gekommen bin. Im Moment stecke ich tief im Abistress, da ich in 3 Wochen schon meine erste Prüfung schreibe und gar nicht weiß, wie ich den ganzen Stoff in meinen Kopf bekommen soll. Jetzt habe ich zum Glück Ferien und somit mehr Zeit, fürs lernen und fürs bloggen. Ich habe schon ganz viele Ideen was neue Posts angeht, also seit gespannt. (:


Und jetzt zum eigentlichen Post. ;) Ich habe im Januar am Botschafter Programm von Nivea teilgenommen und durfte die Sensitive Pflege ausprobieren. Es ist wiedermal sehr spät, aber dafür absolut meine ehrliche Meinung. (:

Zur Tagescreme:
Also ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich finde, dass eine Tagescreme schnell einziehen muss, damit man dann das Make Up drauf machen kann. Sie soll also quasi die Base für das Make Up sein, natürlich soll sie die Haut dabei auch pflegen und ihr Feuchtigkeit geben.
Was Feuchtigkeit und pflegen angeht finde ich sie wirklich perfekt, da sie die Haut wirklich schön geschmeidig macht. Jetzt kommt allerdings das ABER, denn sie ist wirklich sehr fettig, also wirklich nur für Menschen wie mich mit sehr sehr trockener Haut geeignet und somit zieht sie auch nicht sehr schnell ein, dass man etwas länger warten muss bis man sein Make Up drauf machen kann als bei anderen Cremes. Da ich nie Make Up trage, außer wenn ich abends weg gehe ist das vollkommen ok für mich, aber für Mädels, die sich jeden Tag schminken kann diese Creme schwierig sein.

Zur Nachtcreme:
Im Gegensatz zur Tagescreme tut die Nachtcreme genau das was sie soll und das meiner Meinung nach ohne Kompromisse. Sie ist auch etwas dickflüssiger, sodass sie wirklich über Nacht Zeit hat um einzuziehen. Am nächsten Tag ist die Haut schon geschmeidig, mehr gibt es dazu nicht zu sagen, ich finde sie super.

Zu den Reinigungstüchern:
Die Reinigungstücher haben mich wirklich absolut gar nicht überzeugt, sie sind zwar sanft zur Haut, aber sie enthalten so wenig Flüssigkeit, dass man Make Up unmöglich abbekommt und durch das öftere reiben sind sie dann wieder nicht sehr sanft zur Haut.
Wenn sie etwas feuchter wären könnte ich mir durchaus vorstellen, das sie ganz gut sind, aber so leider gar nicht.

Zu meinem absoluten Favorit aus der Serie, dem Reinigungsfluid:
Ich war flüssigem Make Up Entferner immer sehr skeptisch, da ich vor langer Zeit mal welchen hatte, der zwar sanft war, aber das Make Up nicht komplett entfernen konnte und habe daraufhin immer Reinigungstücher benutzt.
Jetzt muss ich allerdings sagen, dass dieser Reinigungsfluid einfach spitze ist, mit zwei getränkten Wattepads bekommt man beide Augen komplett Make Up Frei, ohne ein brennen in den Augen. Ich muss wirklich zugeben, dass dieser Reinigungsfluid das Make Up sogar schneller entfernt als einfache Tücher und dabei hällt er sogar länger, ist also wesentlich günstiger. Absolute Empfehlung! :)

Fazit:
Für super trockene Haut sind die Cremes wirklich top, auf die Tücher kann man dabei komplett verzichten und sich lieber den Reinigungsfluid kaufen, der nicht nur für sensible Haut geeignet ist.

-----------------------------------------------------------------------------------------

The day-cream is good for girls, who don´t wear Make Up during the day, as it is quite oily. The night-cream is an amazing treat for overnight because your skin is super soft the next day. The wipes are too dry to remove Make Up, so they´re pure waste of money. The fluid is the best out of that series, it removes Make Up super gently and completely.

Kommentare:

  1. Viel Glück für das Abi ;)
    Das schaffst du bestimmt, du lernst ja jetzt schn so brav!
    Ich kann dir sagen, nach dem Abi (na gut, bei mir war es die Matura) wirst du dir dneken "Was, DAS war es? UNd für das hab ich so viel gelernt?" :)

    Puh, also meine Mama weiß ja, dass ich ein bisschen verrückt bin (genau so wie all meine Blog-Fotografen) so dass dies kein Problem für mich ist. Aber es ist schon komisch wenn man so in der Stadt Fotos macht denn danns chauen manche. Meine Nachbarn kennen das inzwischen schon von mir, da sagen manche, ich pose wie ien Model oder ob ich mich für Austrias Next Top Model bewerbe :)
    Negative Kommentare bekommen ich eigentlich nur von pubertierenden Mädchen oder von halbstarken Machos :D

    Liebst
    Svetlana von Lavender Star // BlogLovin //
    Instagram // Faceboook

    AntwortenLöschen
  2. Also das Abi wirst du mit links schaffen! ;)
    Wünsche dir vieeel Erfolg
    Liebe Grüße, Jenni.

    AntwortenLöschen
  3. abi wird total hochgepusht, das ist easy:)

    AntwortenLöschen
  4. Toller Testbericht, diese Produkte muss ich mir unbedingt einmal genauer ansehen :) Meine Daumen für dein Abi sind gedrückt ;)

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen